Schlagwort-Archiv: 4Scotty

Strategische Partnerschaft zwischen Kienbaum und 4scotty.


Die Personal- und Managementberatung Kienbaum beteiligt sich strategisch am Reverse-Recruiting-Marktplatz 4Scotty, auf dem sich Unternehmen bei IT-Spezialisten bewerben. Damit erweitert Kienbaum seine Expertise, die bisher im klassischen Executive Search von Führungskräften lag, um den neuartigen Reverse-Recruiting-Ansatz für IT-Fachkräfte. Die Kunden von 4scotty können dank der Partnerschaft einfacher offene Stellen für IT-Führungskräfte (CTO/CIOs oder IT-Leiter) besetzen.

Die Beteiligung folgt der Digitalisierungsstrategie von Kienbaum und ist bisher das größte Investment im Portfolio der dafür geschaffenen Beteiligungstochter Highland Pine Investment GmbH.

Fabian Kienbaum, Geschäftsführender Gesellschafter von Kienbaum, sagt: „Mit 4scotty haben wir den idealen Partner für das digital gestützte IT-Recruiting gefunden. Das zukunftsweisende Modell, bei dem sich die Unternehmen direkt bei den Kandidaten bewerben, vereinfacht die Prozesse nicht nur bei der Besetzung von Positionen in der IT.“

Frank Geßner, Mitgründer und Geschäftsführer von 4scotty, ergänzt: „Mit einem schon so lange am Markt erfolgreichen Beratungsunternehmen wie Kienbaum zusammenarbeiten zu dürfen, ist für uns eine riesen Ehre. Auch unsere Kunden werden von dem umfassenden und integrierten Leistungsangebot von Kienbaum profitieren. Die starke internationale Präsenz von Kienbaum wird zudem unsere Internationalisierung unterstützen.“

Über Kienbaum
Kienbaum Consultants International ist eine in 18 Ländern und auf vier Kontinenten erfolgreiche Personal- und Managementberatung, engagiert in den Geschäftsfeldern Executive Search, Human Capital Services, Change- und Organisations-Beratung und Kommunikation. Kienbaum wurde vor mehr als 70 Jahren in Deutschland gegründet und wird heute als Familien- und Partnerunternehmen geführt.

Über 4scotty
4scotty.com ist ein Reverse-Job-Marktplatz für alle Berufe rund um die Informationstechnologie. IT-Spezialisten registrieren sich unter Angabe der eigenen Expertise, dem anvisierten Betätigungsfeld sowie der eigenen Gehaltsvorstellung, auf Wunsch auch anonym. Unternehmen haben direkten Zugriff auf die Profile, die auf ihre offenen Stellen passen. Mehr als 12.000 Kandidaten nutzen bereits 4scotty.

Linkempfehlung

Kienbaum

4scotty

… Innovationsturbo im HR- und Recruitingumfeld

Partnerschaft 4scotty und Golem bringt IT-Köpfe in bessere Jobs

 

 

 

Advertisements

Partnerschaft 4scotty und Golem bringt „IT-Köpfe“ in bessere Jobs.


”Dass sich Golem.de nach langer Recherche für 4scotty entschieden hat, ist für uns wie ein Ritterschlag“, sagt 4scotty Mitgründer Frank Geßner.

4Scotty ist Deutschlands führender Reverse-Jobmarktplatz für IT-Experten mit Sitz in Berlin. Unternehmen bewerben sich bei IT-Spezialisten mit konkreten Job-Angeboten. Die Software-Experten registrieren sich unter Angabe der eigenen Expertise, dem anvisierten Betätigungsfeld sowie der eigenen Gehaltsvorstellung und werden von Unternehmen umworben. Das deutsche Web-Magazin Golem.de begeistert Millionen technikinteressierte Leser.

© 4scotty

© 4scotty

Um diesen IT-Profis  weitere Mehrwerte zu liefern, bietet Golem.de ab sofort einen zusätzlichen Job-Marktplatz auf der Basis von 4scotty.com an. Ab sofort können IT-Experten direkt bei Golem.de passende Job-Angebote erhalten. Arbeitgeber profitieren von einem einfachen und transparenten Zugang zu IT-Experten, da sie so schnell und zielgerichtet offene Stellen neu besetzen können.

„Das Angebot ergänzt unseren klassischen anzeigenbasierten Stellenmarkt perfekt“, sagt Golem.de-Chefredakteur Benjamin Sterbenz. 

Die IT-Profis und Leser von Golem.de erstellen unter der neuen Rubrik „IT-Köpfe“ ihr Profil und erhalten passende Job-Angebote von interessierten Unternehmen. Der Prozess kann auf Wunsch völlig anonym erfolgen. Unternehmen können auf der Job-Plattform direkt Profile von Software-Entwicklern, Produkt-Managern, System-Administratoren oder UI-Experten einsehen und passende Kandidaten unkompliziert einladen. Die Vermittlungsgebühr ist rein erfolgsbasiert und wird mit dem Kandidaten geteilt.

Modern, funktional, ein bisschen nerdy und mit vollem Datenschutz ¨C  …

so passt 4scotty.com zu den Ansprüchen, die Golem.de auch an sich stellt. 4scotty.com unterstützt Golem.de mit seinem Know-how als Job-Marktplatz und übernimmt vollständig den Kundenservice und das Datenmanagement, um die Nutzung für die Leser so angenehm wie möglich zu gestalten. Und die neue Partnerschaft funzt: Am ersten Tag haben sich knapp 1.000 Kandidaten über Golem bei 4scotty angemeldet.

Über 4Scotty …

das Unternehmen wurde 2014 von Frank Geßner und Matthias Schleuthner gegründet. Beide Gründer haben langjährige Erfahrung im Bereich IT-Teamleitung, Personalberatung und Führung eigener Internet-Unternehmen. So leitet Frank Geßner seit über 20 Jahren IT-Teams, ist Software-Experte und Internet-Unternehmer (Mitgründer und CTO Intershop AG, CIO Delivery Hero). Matthias Schleuthner arbeitet seit 15 Jahren als Personalberater und kennt die Schwächen der herkömmlichen Kandidatensuche sowie die Ansprüche von IT-Experten und -Unternehmen.

Linkempfehlung

4scotty

Golem

HUW28 _ Innovative Start-ups

IT-Profi gesucht – IT-Profi gefunden.


Der Mangel an Fachkräften ist im IT-Bereich besonders groß. Insbesondere in den Bereichen Cloud Computing, IT-Sicherheit, Big Data oder Industrie 4.0 scheint der Markt wie leer gefegt.

4Scotty - Reverse Job-Marktplatz für alle Berufe rund um die Informationstechnologie.  Screenshot. © 4Scotty

4Scotty – Reverse Job-Marktplatz für alle Berufe rund um die Informationstechnologie.
Screenshot. © 4Scotty

Zu einem effizienten Recruitingkanal im IT-Bereich hat sich der Reverse-Job-Marktplatz 4Scotty entwickelt. Statt für gutes Geld immer wieder Stellenausschreibungen zu schalten und zu hoffen, dass sich geeignete Kandidaten finden, können sich Unternehmen bei 4Scotty direkt bei den gesuchten Talenten melden.

Die Idee: Der Bewerbungsprozess wird einfach umgedreht. Das ist für beide Seiten schneller und effizienter. Anstatt immer wieder neu auf immer gleiche Stellenausschreibungen zu reagieren, sagen die begehrten IT-Profis in ihrem Profil, was sie können und was sie suchen. Unternehmen haben damit eine noch gezieltere Auswahlmöglichkeit, da die Expertisen auf dem Reverse Job-Marktplatz alle relevanten Faktoren wie etwa spezifische Qualifikationen, Wunscharbeitsort und Gehaltserwartung enthalten. Gefällt das Profil, können Unternehmen ihrem Wunschkandidaten ein direktes Job-Angebot unterbreiten.

Linkempfehlung

4Scotty

Social Plugins können Daten übertragen. Bevor Sie eines der folgenden Social Plugins verwenden, lesen Sie bitte die Hinweise unter ‘Impressum/Disclaimer’.


%d Bloggern gefällt das: