Suchen Sie IT‘ler? Dann brauchen Sie eine App!


Die Avantgarde der digitalen Welt, die IT-Professionals, verabschiedet sich mehr und mehr von der papierbasierten Bewerbung. Über 35 Prozent dieser gesuchten Spezies setzen bei der Jobsuche auf Apps und Social Media – und finden es gut, wenn Unternehmen Social-Media-Anwendungen in ihrer Rekrutierung einsetzen. Über 40 Prozent der IT-Fachkräfte wünschen sich, dass Unternehmen mobile Anwendungen wie Apps bereitstellen. ‚Die‘ werden auch genutzt. Drei von zehn IT’lern nutzen Apps von Online-Stellenbörsen zur Jobsuche. Die Personalbeschaffung wird ‚social‘ und mobil – das jedenfalls ergibt die Sonderauswertung für die ITK-Studie ‚Recruiting Trends 2013‘ sowie der Arbeitnehmer-Befragung ‚Bewerbungspraxis 2013‘ – beide Studien wurde vom Online-Karriereportal Monster und dem Centre of Human Resources Informations Systems (CHRIS) veröffentlicht.

Auch die IT-Unternehmen stehen Mobile Recruiting meist aufgeschlossen gegenüber. Always on – für viele ist das bereits Realität. Nun kommt es darauf an, diese neuen Rekrutierungsansätze auch effektiv zu gestalten und zu nutzen. Dabei tun sich selbst IT-Unternehmen noch ziemlich schwer. Nur knapp 14 Prozent haben die eigene Karriere-Website für Smartphones und Tablets optimiert. Gerade mal 4,5 Prozent bieten den Kandidaten in spe eine eigene Karriere-App. Uns selbst dann läuft anscheinend nicht alles rund. Nur bei rund einem Viertel der befragten IT-Experten funktioniert die Darstellung ohne Probleme.

„Die Recruiting Trends 2013‘ zeigen deutlich, dass IT-Unternehmen den Wert von Social Media und Mobile Recruiting erkannt haben. Allerdings ist die Umsetzung immer noch ein Knackpunkt. Dabei sind bereits erfolgsversprechende Produkte und Lösungen verfügbar. Unsere Experten bei Monster unterstützen Unternehmen aktiv dabei, das Potential dieser Rekrutierungsansätze voll auszuschöpfen“, so Bernd Kraft, Vice President General Manager Central Europe bei Monster.  „Dabei entwickeln wir maßgeschneiderte Strategien, die zum jeweiligen Bedarf des Unternehmens passen, um den besten Kandidaten zu finden,“ so Kraft weiter.

Linkempfehlung:

Zum kostenfreien Download von ‚Recruiting-Trends 2013‘ und weiteren Studien für Ihren Unternehmenserfolg

Social Plugins können Daten übertragen. Bevor Sie eines der folgenden Social Plugins verwenden, lesen Sie bitte die Hinweise unter ‘Impressum/Disclaimer’.

Advertisements

Über Hans Ulrich Würth

Copywriter und Marketingmensch mit langem Berufsleben und reichlich Erfahrung. Gefühlt und (fast) real habe ich in über 40 Jahren für 'tausendundeine' Branche gedacht und getextet. Schwerpunkt seit vielen Jahren sind das Employer Branding in Stellenanzeigen & Direct Response. Berufliche Mitgliedschaften im Texterverband e.V. sowie im DFJV Deutscher Fachjournalisten Verband

Keine Kommentare bisher... Sei der erste, der einen Kommentar hinterlässt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: