„Viele werben bei der Personalsuche mit den firmeneigenen Krippenplätzen bei uns …“


… sagt Sabine Behrens-Meyer, ehrenamtliche Geschäftsführerin beim Kita „Kinderwerk“ in Braunschweig (Quelle: Braunschweiger Zeitung Extra). Dieses weit und breit einzigartige Projekt wurde von mehreren mittelständischen Unternehmen gemeinsam ins Leben gerufen. 78 Plätze hat die überbetriebliche Kita heute, davon 60 Plätze für die Unter-Dreijährigen. Die Unternehmen, die an der Kita beteiligt sind, erhalten für ihre Mitarbeiter ein Platzkontingent. Unternehmen, die sich an der Kinder-Werk GmbH beteiligt bzw. Belegungsanrechte erworben haben,

Kita-Kinderwerk Braunschweig

Kita-Kinderwerk Braunschweig

sind u. a. NORD LB Braunschweig, Öffentliche Versicherung, Bosch Braunschweig, BMA GmbH Braunschweig.

Ein Leuchtturm-Projekt mit bundesweiter Ausstrahlung.

Die Braunschweiger Mittelständler haben in Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberverband umgesetzt, was nach diversen einschlägigen Studien genau das ist, was Fach- und Führungskräfte heute von einem attraktiven Arbeitgeber erwarten: Diese wollen (und müssen) Beruf und Familie in Einklang bringen. Bernd Meier, der Hauptgeschäftsführer der IHK Braunschweig, weiß mehrfach von Menschen zu berichten (Quelle: Braunschweiger Zeitung Extra), die genau aus diesem Grund in die Forschungsregion Braunschweig gekommen sind:  Karriere und Familie sind hier miteinander vereinbar.

Das Beispiel der Kita „Kinderwerk“zeigt noch eine weitere Option auf: Auch Mittelständler, für die eine ganze Kita allein vielleicht nicht zu stemmen wäre, können mit gemeinsamem Engagement ein solches Projekt auf die Beine stellen und damit ein nachhaltiges Employer Branding für sich betreiben. Der Zusammenschluss mehrerer Unternehmen erweist sich für alle als ein handfester Vorteil im Recruiting.

Deutschlands größter Betriebskindergarten.

Das Geld nicht alles ist, um erstklassige Fachkräfte zu gewinnen, weiß auch ein Big Player, der in Braunschweig beheimatet ist: die Volkswagen Financial Services AG. Die Finanztochter des Wolfsburger Autokonzerns betreibt mit dem „Kinderhaus Frech Daxe“ Deutschlands größte Betriebs-Kita. Den rund 180 Kindern stehen neben den Gruppenräumen eine eigene Küche, aber auch Räume zum Entspannen, zur musikalischen Förderung sowie zum Malen und Werken zur Verfügung. Vor einem Jahr hat dieser  Betriebskindergarten das Markenzeichen der bundesweiten Bildungsinitiative „Haus der kleinen Forscher“ erhalten. Die Auszeichnung der gleichnamigen Stiftung erhalten Kindergärten, die sich in besonderem Maße um die naturwissenschaftliche Förderung ihrer Schützlinge kümmern

Gutes Beispiel macht in Braunschweig Schule.

Gerade baut Siemens auf seinem Firmengelände eine Betriebskindergartentagesstätte. Es ist die fünfte Betriebs-Kita in Braunschweig, die im Herbst 2013 eröffnet werden soll. Es gibt Platz für 60 Krippenkinder und 25 Kindergartenkinder. Zwei Drittel aller Plätze sind für Siemens-Mitarbeiter reserviert. Ein Drittel ist offen für alle.

Linkempfehlung:

AWO  Braunschweig_Kita Kinderwerk

berufundfamilie gGmbH

Artikel „Wie ein mittelständisches Unternehmen im Wettbewerb um die begehrten Fachkräfte punktet“

Handelsblatt „Warum Unternehmen in Kinder investieren“

by the way: „Was es bedeutet, Erzieher zu sein“, das zeigt YOUTUBE auf diesem netten Video

 

About Hans Ulrich Würth

Ich bin Copywriter im Texterverband e.V., Mitglied im DFJV Deutscher Fachjournalisten Verband, Marketingmensch mit langem Berufsleben und reichlich Erfahrung. Als Copywriter habe ich schon (gefühlt) für 'tausendundeine' Branche gedacht und geschrieben. Heute ist es vor allem das Direct Response & Employer Branding, das mich beschäftigt. Sich für die Sache des Kunden zu begeistern, ist dabei so wichtig wie das Denken und Schreiben in komplexen Strukturen. Texte, die Menschen berühren und bewegen wollen und sollen, leben davon.

No comments yet... Be the first to leave a reply!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: