Outplacement – wie man es richtig macht.


Globalisierung, Wachstum, Mobilität – das sind die Kennzeichen der modernen Arbeitswelt. In dieser gibt es viele legitime Gründe für Arbeitgeber, sich selbst von verdienten und hoch qualifizierten Mitarbeitern trennen zu müssen. Verantwortungsbewusste Arbeitgeber streben dafür eine möglichst einvernehmliche, faire und soziale Lösung an. Dabei gewinnt das sogenannte Outplacement zunehmend an Bedeutung.  Eine Entlassung soll das Beschäftigungsverhältnis beenden, nicht aber die Existenz des Betroffenen schädigen. Nach der Kündigung muss es für den Mitarbeiter weitergehen. Es geht also um einvernehmliche, faire und zugleich soziale Lösungen.

Ein intelligentes Trennungsmanagement ist gefragt.

Intelligentes Trennungsmanagement – dieses besteht aus mehr als einer finanziellen Abfindung – trägt aktiv dazu bei, Arbeitslosigkeit und das Gefühl des Abgeschobenseins bei dem Gekündigten zu verhindern. Mit Outplacement – das oft auch Newplacement genannt wird – unterstützt der bisherige Arbeitgeber den aus betriebsbedingten Gründen Gekündigten, eine neue berufliche Aufgabe zu finden.  Konkret heißt das, dass die Kosten für die Outplacement-Beratung und ein Karriere-Coach vom alten Arbeitgeber übernommen werden. Der Karriere-Coach entwickelt mit dem gekündigten Mitarbeiter – überwiegend handelt es sich dabei um Führungskräfte – eine Erfolg versprechende Bewerbungsstrategie und unterstützt diesen bei seinem strategischen Eigenmarketing.

Gelungenes Outplacement hilft, Imageschäden zu vermeiden.

Laut BDU Bundesverband deutscher Unternehmensberater e.V. ist Outplacement-Beratung ein Wachstumssegment in der Unternehmensberatung. Insbesondere Unternehmen, die mit aufwendigen Maßnahmen an ihrem Image als attraktiver Arbeitgeber arbeiten, zeigen mit systematischem Outplacement, dass sie auch bei einer Trennung zu ihrer sozialen Verantwortung stehen.

Imageschäden, die bei der Kündigung von Führungskräften leicht entstehen können, werden durch die Outplacement-Beratung weitgehend vermieden. Erfolgreiche Outplacement-Beratung führt in vielen Fällen dazu, dass betroffenen Mitarbeiter in einen gleichwertigen oder sogar besseren Job vermittelt werden.

Linkempfehlung

BDU Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.

Büro für Berufsstrategie Hesse /Schrader

KARENT v. Goetz & Partner Outplacementberatungsgesellschaft

Das M@nagement-Personal

Advertisements

About Hans Ulrich Würth

Copywriter und Marketingmensch mit langem Berufsleben und reichlich Erfahrung. Gefühlt und (fast) real habe ich in über 40 Jahren für 'tausendundeine' Branche gedacht und getextet. Schwerpunkt seit vielen Jahren sind das Employer Branding & Direct Response. Berufliche Mitgliedschaften im Texterverband e.V. sowie im DFJV Deutscher Fachjournalisten Verband

No comments yet... Be the first to leave a reply!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: