Recruiting in London: Jobs im Silicon Roundabout.


Autor: Louise Miller, freie Journalistin, London.

London ist einer der Top-Sitze für internationale Firmen. Wie sieht es dort mit dem Recruitment aus?

Neue Jobs nach Olympia auch im digitalen Sektor

Die olympischen Spiele sollten nicht nur das Sportevent des Jahres werden, sondern auch den Ostteil Londons beleben, der bisher wenig Aufsehen erregte. Die London Legacy Development Corporation, ein Unternehmen, das gegründet wurde um den nachhaltigen Effekt der

Louise Miller arbeitet als freie Journalistin in London. Sie studierte an der City University London und schrieb ihre Master-Arbeit zum Thema „Soziale Medien und Unternehmen“.

olympischen Spiele für die Stadt London optimal auszunutzen, erhofft sich eine positive Entwicklung im sogenannten „Silicon Roundabout“, das auch gerne „Tech City“ genannt wird. Dabei handelt es sich um einen Bereich bei Shoreditch, auf halbem Wege zwischen der Innenstadt und dem olympischen Dorf, in dem sich nach letzter Zählung 1.153 kleine und mittelgroße Firmen aus der digitalen Industrie niedergelassen haben und 48.000 Arbeitsplätze bereitstellen. Bereits im Mai, also zwei Monate vor dem Beginn der Olympischen Spiele, wurden auf der Jobmesse von Silicon Milkroundabout angekündigt, dass neue Start Ups in Tech City für 800 neue Arbeitsplätze sorgen würden.

Wie bekommt man einen stark umworbenen Job?

Heiß begehrt sind die sogenannten “Graduate Jobs” – das sind Arbeitsplätze für die man mindestens einen Bachelor-Abschluss mitbringen muss. Naturgemäß sind diese Jobs im Silicon Roundabout meist technischer Natur, obwohl auch Absolventen aus dem  Business- und Marketing-Bereich gesucht werden. Für Londoner Studenten bietet die Careers Group der University of London, ein Konglomerat von zwölf Universitäten und zehn Forschungsinstituten, Unterstützung bei der Jobsuche. Im Internetangebot können Unternehmen Anzeigen einstellen und Studenten sich passende Jobs heraussuchen. Desweiteren bieten alle Universitäten, die Teil der University of London sind, einen eigenen Careers Service an. Diese Careers Services bieten Absolventen-Messen (sogenannte “Graduate Fairs“), bei denen Unternehmen vorgestellt werden, helfen aber auch bei dem Schreiben von Bewerbungsschreiben und Lebensläufen und bei Interviews. Wer in London arbeiten möchte und keinen Zugang zum universitären Vermittlungssystem hat, findet zahlreiche online Jobbörsen, wie den privaten Anbieter Target Jobs oder den staatlichen Service Prospects.

Der Kampf um Talente

Die Wirtschaftskrise hat auch in England viele Arbeitslose hervorgerufen und so stapeln sich die Bewerbungen für relativ gut bezahlte Graduate Jobs im Silicon Roundabout. Besonders schnelle online Bewerbungsverfahren, wie die “Ein Klick Bewerbung” von LinkedIn, veranlassen viele hoffnungsvolle Kandidaten dazu ihre Bewerbung abzuschicken, selbst wenn die Mindestqualifikationen für die Stelle nicht ganz erfüllt sind. Auf der anderen Seite bewerben sich mittlerweile auch viele Doktoranten (sogenannte “PHD students“) für Jobs bewerben, für die sie eigentlich überqualifiziert sind. Wie viele auch eMail-Bewerbungen die Personalmanager tatsächlich erhalten und nach einem kurzen Blick auf die Gmail-App ihres Smartphones oder Tablets gleich entsorgen, weiß niemand. Erleichtert wird die Talentsuche von Start Ups in der Tech City allerdings sicher nicht durch die Ankündigung von den drei Riesen Google, Amazon und Facebook, sich auch im Bereich Shoreditch niederlassen zu wollen. Während Londons Bürgermeister Boris Johnson diese Entwicklung als positiv für die Stadt bewertet, fürchten viele kleine Unternehmen, die immer noch das Gros der Arbeitsplätze stellen, neben den Großen unterzugehen.

Social Plugins können Daten übertragen. Bevor Sie eines der folgenden Social Plugins verwenden, lesen Sie bitte die Hinweise unter ‘Impressum/Disclaimer’.

Advertisements

Über Loise Miller, Journalistin

Louise Miller arbeitet als freie Journalistin in London. Sie studierte an der City University London und schrieb ihre Master-Arbeit zum Thema “Soziale Medien und Unternehmen”.

Keine Kommentare bisher... Sei der erste, der einen Kommentar hinterlässt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: